Über tiw

Bildschirmfoto 2015-03-15 um 20.54.13

Der Verein tanzinwinterthur (tiw) setzt sich für die Belebung der Tanzszene in Winterthur aktiv ein und versteht sich als Forum der Begegnung und Auseinandersetzung für eine lebendige Entwicklung des aktuellen Bühnentanzes. tiw fördert den künstlerischen Tanz durch Veranstaltungen und andere Aktivitäten, unterstützt lokale Tanzkompanies und fördert das Verständnis für das zeitgenössische Tanzschaffen.

 

Das tiw-Team

tiw vorstand 2015 schmal

Der Vorstand besteht zur Zeit aus Helena Nicolao (Präsidentin), Brigitte Heusser (tanz unplugged), Dominique Misteli Terzi (Verantwortliche für Jugendprojekte beim Tanzfestival Winterthur; Facebook) und Nadine Schwarz (Geschäftsleitung und Künstlerische Leitung; Homepage). Naila Hunkeler ist für die Administration zuständig.

 

Geschichte von tiw

geschichte

tanzinwinterthur wurde 1988 von den vier Initiantinnen Ruth Girod, Ludmilla Weber, Elvi Leu und Susi Ludwig gegründet. Von 1990-1996 wurde der Verein von der Stadt Winterthur mit einem Subventionsvertrag unterstützt. Ab Nov. 1990 bis Sommer 1992 konnte tiw eine Halle im zukünftigen Fotomuseum (damals Kultursagi) als Probe- und Aufführungsraum betreiben. Danach war tiw für lange Zeit ohne festen Raum. Ab September 1997 entstand eine enge Verbindung mit dem Theater am Gleis, welches an die untere Vogelsangstr. 3 umzog. Weiterlesen →

 

tiw Jahresrückblick 2014

tiw Jahresrückblick 2015